Haufen коричневый кролик 2

1

2


der Seite: 1  



des Märchens des Wiener Waldes

In der "entfernt kogonibud?"Die gleiche Geschichte wird in nesoobraznorablezianskih Maßstab eingesetzt. In der Tat, der ganze Film - die Geschichte geroeneudachnike sich auszuziehen und ficken träumt sogar die meisten ihrer versteckt.Er bekommt das Auto, dann ein anderer, raubt der Bank in den Reihen der Mitglieder einer organisierten kriminellen Gruppe um Unterstützung mad Erfinder - alle ohne Erfolg. Das Publikum, wie der Held, blieb unerfüllt - und heute, argumentiert China, dass dies sein Plan war: Spaß an diejenigen, die ins Kino ging, um zum Lachen bringen.Es ist ganz offensichtlich, dass die "entfernt kogonibud?" China offen demonstrierte seine eigene Unzufriedenheit - Karriere-und Lebensplanung. Er spielte eine kleine Rolle in dem Film, erinnert an den Masken, um zu versuchen "Beat" Takeshi in humorvollen TV-Shows: obsessive Wissenschaftler, ein Scharlatan und ein Idealist zur gleichen Zeit.Es bietet einen Helden, an dem Experiment teilzunehmen, um eine Person unsichtbar. Aber im entscheidenden Moment, als die wissenschaftliche Gemeinschaft zu zeigen, die Erfindung, beide scheitern.Hier können wir eine Parallele zu den ahnungslosen britischen Komiker aus der Gruppe "Monty Python" Skizzen sind manchmal erinnert auffallend teleekzersisy Kitano und "? Zog kogonibud" sehen: ". Wie unsichtbar zu bleiben" Die berühmtesten Sammlungen von diesen Skizzen genannt wurdeIn samorazoblachitelnoy Maske, die Kitano versucht hat, können Sie einen brutalen Einschätzung der eigenen Anstrengungen im Film zu sehen - wenn man bedenkt es eine wahre Kunst und seine wahre Berufung war er nicht mit seinem unbestreitbaren Erfolg im Fernsehen zufrieden.Produzent Masayuki Mori und andere dauerhafte Kitano Kollegen, die mit ihm gearbeitet, Rücken während der Dreharbeiten als "Entfernte kogonibud?" Suicidal Projekt. Nicht überraschend, war der nächste Schritt im Leben von China nach der Veröffentlichung dieser urkomischen Komödie in Miete ein Selbstmordversuch.Heute, da China hat sich zu einem anerkannten Wert nicht nur im japanischen Fernsehen, sondern auch in der Welt Kino, "zog kogonibud?" Natürlich wurde zu einem wichtigen und nicht Gegenstand der Vergessenheit Punkt seiner Filmografie. Einen Film in mehr als ein Jahrzehnt nach seiner Gründung, ist es möglich, in ihm zu sehen, was zu konzentrieren will nicht Zeitgenossen bemerken."Er nahm kogonibud?" - Einer der innovativsten Filme Kitano. Es nicht in den am wenigsten angesehenen den Prinzipien der Teilung des Verbundstoffs. Keine kohärente Entwicklung der Handlung, geschweige denn die Entwicklung der Charaktere sind nicht in Sicht.Comedian Minoru Izuka, ein langjähriger Mitarbeiter und Freund von China am Fernsehgeschäft, auch unter dem Spitznamen Duncan spielt Asao bekannt - ein gebürtig Verlierer, über Sex träumt. Diese Eigenschaft, die der Held auf der zweiten Minute Blick bekommen kann gleich bleibt bis zum Ende.Duncan dient als Clown mit neizmennopoteryannym Ausdruck, der bestimmt, in unerwarteten Situationen zu bekommen und damit Homosexuell Menschen so lange wie der Film komplett ist.Clown Rolle ist nicht zu leugnen, aber China hält es für notwendig, ihm eine zusätzliche Indikation - in dem Banküberfall Szene, wo Asao, zog Clown Perücke und roter Nase steht eine "echte" Räuber und wieder setzt sich der Lächerlichkeit preiszugeben.




Яндекс.Метрика