Haufen коричневый кролик 1

1



Informationen für downloading des Filmes:

der Seite: 1  



des Märchens des Wiener Waldes

Es liegt in der Präsentation von Filmen Kirsanova Dellyuk und Epstein als immer transparent Fleisch filmischen Bildes.Kirsanov wurde in Dorpat 6. März 1899 geboren. Als junger Musiker arbeitet er, und genießt einen Film, in dem eine professionelle beginnt fast unmittelbar nach seiner Ankunft in Frankreich im Jahr 1923. Dann veröffentlichte er seinen ersten Film "Ironie des Schicksals" weit verbreiteten internationalen Ruhm Kirsanov gewinnt nach Herstellung des Films. "Menilmontant." .Hervorragende filmische Qualität, dass der Film muss nicht nur hohe professionelle Installation oder die Bildqualität, sondern auch ein herzliches Spiel offen Kirsanov Schauspielerin - Nadi Siberian. Siberian wird die Frau eines jungen Regisseurs, und sie arbeiten zusammen, bis 1939.Helle kreative Individualität Schauspielerin, von der Geschicklichkeit und Talent Kirsanov multipliziert, trägt zur Schaffung einer Reihe von herausragenden Filmen: "Das Schicksal von Sylvie", "Songs" und vor allem "Herbstnebel". .In den frühen 30er Jahren gegen Kirsanov Audio Revolution, wenn man bedenkt Stummfilmen eine besondere Art von Kunst, die erhalten werden soll und weiterhin bestehen.Doch bald ging von dieser Position und stellt den Film "Abduction", die mit zvukozritelnym interessanten Kontrapunkt experimentiert, basierend auf einem eigens für ihn von Arthur Honegger Partitur geschrieben. Finanzielle Rückschläge gezwungen Kirsanova in kommerzielle Kino zu gehen.Nach der "Entführung", wirft er eine Reihe von Filmen, die nicht gefährden einen signifikanten künstlerischen Interesses. Kirsanov starb in Paris am 11. Februar 1957. Beste Filme auf Ideen Kirsanova fotogenen basiert. Doch in seiner Arbeit, suchte er nicht nur die poetische Bild der Welt auf der visuellen Ebene zu identifizieren.Kirsanov Bedeutung Installation und wurde als einer der Virtuosen Einbau in Frankreich anerkannt. Der Künstler wies darauf hin, dass ein großer Einfluss auf ihn Theorie Pudovkin Montage. Erregte die Aufmerksamkeit von Regisseur kinoritma Fragen, die er teilweise identisch Musik geglaubt.Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen, die Suche Kirsanov Musikalität in Schweigen. Insbesondere, schrieb er: "Ebenso wie seine Musik eine unsichtbare Präsenz, der Film ihr Schweigen den Eindruck von Unendlichkeit."Kirsanov verglich das Bild ist nicht ein Wort, sondern eine musikalische Note, und in seinem Bestreben, die Musik der Stille zu schaffen kämpfen mit irgendeiner Form der Präsenz der Wörter auf dem Bildschirm. Auch die Titel nach dem Regisseur, konnten die stille Melodie und flexible Folie brechen. Kirsanov äußerten ihre Ansichten über den Film selten.Zusätzlich zu dem Artikel veröffentlicht unten, als Arbeit Regisseur "für und gegen den Film ohne Worte", die das Verhältnis von Kirsanov das Wort auf dem Bildschirm, als auch informative Interviews mit Marcel Lyaperom beschreibt. In "Probleme der fotogenen" die interessanteste, aus unserer Sicht, Reflexionen auf dem expressive Funktion des Schweigens.Der theoretische Wert dieser Bestimmungen teilweise weiterhin in Tonfilm, leider wird oft Rolle des "Pause" in den Bildschirm Kunst unterschätzt.




Яндекс.Метрика